Eine Reihe interessanter Tipps und Tricks rund um das Blogging-Tool WordPress konnte man kürzlich auf Software-Guide lesen. Besonders interessant war der Trick mit dem eingebauten WYSIWYG-Editor in der neuen WordPress-Version 2.1, bei dem man eine zusätzliche Reihe von Buttons mit dem Tastaturkürzel ALT+SHIFT+V für Firefox, bzw. ALT+V beim Internet Explorer freischalten kann.

Schaut rein