So, da schreibt er wieder…und zwar einen kurzen Recap zum 3. SEO-Stammtisch Rhein-Main, dem ich am Mittwoch beiwohnen konnte. Es war ein gemütliches Miteinander und schönes Zusammentreffen von Experten in Online-Marketing, SEO und SEM – und wie immer muss ich mich fragen, warum das letzte Mal so lange her ist…

Rückblick auf den 3. SEO-Stammtisch Rhein-Main in Aschaffenburg

Veranstaltet wird der SEO-Stammtisch Rhein-Main im Wechsel von Frank Doerr und Jens Fauldrath, die dem ein oder anderen vielleicht ein Begriff sein werden. Es ist ein bunter Treffpunkt für SEOs und Online-Marketer, der in lockerer Atmosphäre stattfindet.

Für mich war es ein willkommenes Event, um mal wieder alte Bekannte zu treffen und neue Bekanntschaften zu machen. Seit meinem Vortrag zum Thema Linkbaiting auf der SEMSEO in Hannover hatte ich niemanden aus der Szene mehr persönlich gesehen und wurde auch nicht enttäuscht, es waren alle da.

Die Location war das Bistro Scampi in Aschaffenburg, bzw. dessen Biergarten. Sehr ruhig gelegen, sehr gemütlich – genau die richtige Umgebung für lockere Gespräche.

Sehr spannend war übrigens die Feststellung, dass sich selbst auf diesen kleinen Treffen inzwischen abzeichnet, wie Offline-Marketing und dessen Online-Pendant zusammenwachsen. Die Szene professionalisiert sich zunehmend…

Übrigens legen wir den eigenen SEO-Stammtisch in Darmstadt inzwischen einfach auf die Events von Frank und Jens – das bedeutet weniger Aufwand und es sind auch noch mehr Leute da ;)

Einen besonderen Dank möchte ich nochmals an Frank Doerr und Andreas Müller aussprechen. Die beiden haben mir nämlich abends noch geholfen, wieder zurück nach Darmstadt zu gelangen nachdem mein Wagen sich leider durch eine leer Batterie (durch eine defekte Lüftung) hervortun musste.

Ich freu mich auf die vierte Edition in diesem Jahr…