Ich bin wieder zurück von der SEO Campixx, die vergangenes Wochende in Berlin stattgefunden hat. Es war ein klasse Event, da kann man Marco, Denis, Sammy und dem restlichen Team der SEO Campixx zu ihrem Erfolg nur gratulieren.

SEO Campixx 2009 Recap des Events

Die lockere Atmosphäre der SEO Campixx und die großartigen Feiern am Abend machten es sehr leicht, eine Menge netter Menschen aus der SEO-Szene kennen zu lernen. So konnte ich mit einigen Teilnehmern (Marco, Sammy, Denis, Gerald, Mediadonis, Nicole Simon, Alan, Michael, Stereophone, Dominik, Inhouse-SEO, Jojo…) kurze Video-Interviews drehen, die ich hoffentlich noch diese Woche zusammenschneide und an dieser Stelle veröffentlichen werde.

Das Event gab mir auch die Möglichkeit Leute, wie zum Beispiel Stefan, Alexandra aka SEO-Woman oder Adrian näher kennen zu lernen. Networking und Feiern waren die Stichwörter dieses Treffens – keine Frage.

Bei den Sessions konnte man so ziemlich alles vorfinden von sehr gut bis langweilig vorgetragen oder fast schon zu oberflächlich angegangene Themen. Insgesamt haben die Speaker einen guten Eindruck hinterlassen und gerne hätte ich die ein oder andere Session mehr sehen wollen, was aber natürlich aufgrund parallel liegender Termine nicht ging. Angefangen hatte ich die SEO Campixx mit der Session zu Google Base, worüber ich voher relativ wenig wusste. Gute Session, Jens!

Verpasst habe ich leider die Session über Guerrilla Marketing von Thomas und den Vortrag über SEO für Videos, den Astrid freundlicherweise zusammengefasst hat. Lucien hat einige der Links zu den Folien der Voträge zusammengefasst.

Angeblich gab es sogar eine Stripperin auf der SEO Campixx, das kann ich allerdings nur aus zweiter Hand berichten, da ich zu diesem Zeitpunkt in einem interessanten Gespräch mit Gerald vertieft war. Der Auftritt der Toten Crackhuren war sicherlich einzigartig. Einige der Anwesenden schauten etwas ungläubig drein, anscheinend konnten sie mit der Musik oder den Mädels nichts anfangen…hehe

Also dickes Lob an das Team der SEO Campixx, es war ein klasse Event, ich freue mich auf nächstes Jahr!