Bereits im August 2005 hatte das beliebte Internetsuchportal Yahoo! die Audiosuche gestartet, über die man verschiedene Audiodateien, wie zum Beispiel Musikstücke, Interviews, Reden, Podcasts, Tonclips und Geräusche, im Internet finden kann.



Seit vergangenem Monat gibt es die Audiosuche auch mit einem deutschsprachigen Interface. Angeblich können Nutzer auf über 50 Mio. Audiodaten zugreifen und Verweise auf Musikdienste wie Napster oder iTunes nutzen.

Yahoo! bietet Nutzern außerdem die Möglichkeit, über einen RSS-Feed eigene Audiodateien in einem beliebigem Format in den Index zu laden.

Ziel ist es Nutzern der Audiosuche über Yahoo! Audio sowohl Titel großer Konzerne als auch kleiner Labels zugänglich zu machen.

Link zur Audiosuche