Einen ausführlichen Artikel mit Erklärungen über Sinn und Funktionsweise von Google Sitemaps findet sich auf der Seite von webreference. In diesem Artikel erklärt Matthew Coers, was Google Sitemaps sind und wie man sie verwenden kann.


Das meiner Ansicht nach eigentlich Interessante an den Google Sitemaps sind allerdings die Informationen und Statistiken, die Google beim spidern gesammelt hat und mit Google Sitemaps den Webmastern zur Verfügung stellt. So kann man sich zum Beispiel alle Fehler, die der Googlebot vorfindet (z.B. der 404), anzeigen lassen.

Ich werde die Tage vermehrt auf die Google Sitemaps eingehen, da dieses Thema für die meisten Webmaster noch recht neu ist, aber Einiges zur Suchmaschinenoptimierung beitragen kann.