Ich hatte bereits an anderer Stelle über einen Test zum Thema Google-Ranking-Faktoren geschrieben. Jetzt hat es einen weiteren Test gegeben, in dem das Verhältnis der Google-Ranking-Faktoren H1-H7 nochmals genauer unter die Lupe genommen wurde.

Stefan Fischerländer hat mit einem weiteren Test überprüft, ob H1 tatsächlich einen geringeren Einfluss auf das Ranking hat als H2. Der Test bestätigt die Ergebnisse von Sistrix und zeigt zudem auf, dass in den überprüften Seiten die Überschrift H3 die meiste Relevanz für das Google-Ranking hatte.

Die beiden Tests müssen natürlich mit Vorsicht genossen werden, da die Stichproben eher nicht als repräsentativ gelten können.

Link zum Test
gefunden auf imn